UVHH_Logo.png

Mattentwiete 2
20457 Hamburg
 
Postfach 11 02 03
20402 Hamburg
 
Telefon: (040) 37 89 09 - 0
Telefax: (040) 37 89 09 - 70
E-Mail: info@uvhh.de
http://www.uvhh.de

Hafenrat des UVHH wählt neues Präsidium

Am 11. Oktober hat der 26-köpfige Hafenrat des Unternehmensverbandes Hafen Hamburg e.V. (UVHH) ein neues Präsidium für die nächsten drei Jahre gewählt. Das 16. Präsidium der Legislaturperiode 2011 bis 2014 setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident:
Gunther Bonz, Eurogate Container Terminal Hamburg GmbH

Vizepräsidenten:
Heinz Brandt, Hamburger Hafen und Logistik AG
Andreas Daugs, K+S Transport GmbH
Robert M. Eckelmann, Carl Robert Eckelmann AG
Erhard Meller, Hansaport Hafenbetriebsgesellschaft mbH
Hans Oestmann, Bootleute Altona – Oestmann GmbH

Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied:
Norman Zurke, Unternehmensverband Hafen Hamburg e.V.

Gunther Bonz, Geschäftsführer der Eurogate Container Terminal Hamburg GmbH und Generalbevollmächtigter der Eurogate-Gruppe, folgt dem Vorstandsvorsitzenden der Hamburger Hafen und Logistik AG, Klaus-Dieter Peters. Herr Peters, der im letzten Jahr zum Präsidenten des Zentralverbandes der deutschen Seehafenbetriebe gewählt wurde, kandidierte nach sechs Jahren nicht wieder für das Amt.

Der neue UVHH-Präsident Bonz, der seit 2009 Mitglied des Präsidiums ist, bedankt sich in seiner Antrittsrede für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und würdigte die Erfolge und die Entschlossenheit seines Vorgängers Klaus-Dieter Peters, mit der er sich für die Interessen der
Hamburger Hafenwirtschaft in den vergangenen sechs Jahren einsetzte.

Wichtige Schwerpunkte für die bevorstehende Amtszeit sind für den neuen UVHH-Präsidenten Bonz:

- Eine so früh wie möglich zu beginnende und zu realisierende Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe,
- die Stärkung des Hamburger Universalhafens,
- der Ausbau der landseitigen Hafen- und Hinterlandinfrastruktur
sowie die Sicherstellung der dafür erforderlichen öffentlichen Haushaltsmittel,
- die Verbesserung der Standortbedingungen des Hamburger Hafens im Seehafenwettbewerb.

Ein gesicherter Infrastrukturausbau, eine zukunftsorientierte Hafenentwicklung, leistungsfähige Unternehmen und Beschäftigte sind zentrale Themen für die Zukunftsfähigkeit des Hamburger Hafens und der Stadt insgesamt. Gunther Bonz, Präsident des Unternehmensverbandes Hafen Hamburg e.V.: „Als Präsident des UVHH werde ich diese Ziele und Schwerpunkte konstruktiv verfolgen. Im notwendigen politischen Dialog und einem engen Schulterschluss mit Verbündeten - regional wie überregional - werde ich mich für diese Zukunft des Hafens im Interesse der Unternehmen, der Beschäftigten und damit der Stadt Hamburg sowie der Metropolregion einsetzen.“

Pressemitteilung als PDF-Download (12KB)