Tarifverträge im Hamburger Hafen

Für den UVHH in seiner Funktion als Arbeitgeberverband gehört der Abschluss von Tarifverträgen zu den wichtigen und laufenden Aufgaben. Hierzu gehören Tarifverträge

  • für die technischen Angestellten in den Stückgutbetrieben,
  • für die kaufmännischen Angestellten in den Hamburger Hafenbetrieben sowie
  • für die gewerblichen Arbeitnehmer in den Logistik-Unternehmen.

Unser Dachverband, der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V. (ZDS), ist Tarifpartner der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und schließt mit ihr Tarifverträge für die Hafenarbeiter der deutschen Seehafenbetriebe ab. Diese werden vom UVHH und ver.di auf örtlicher Ebene im Rahmen von weiteren Tarifverträgen konkretisiert.

Die Geschäftsstelle des UVHH verwaltet und archiviert alle Tarifverträge des Hafens und erstellt Lohn- und Gehaltstafeln. Sie erstellt den Mitgliedsunternehmen Loseblattsammlungen. Die Verträge bzw. Lohntafeln werden allen tarifgebundenen Mitgliedern nach Unterzeichnung durch die Tarifvertragsparteien zugestellt.